Sonntag, 26. März 2017

Buchvorstellung "Liza"

Huhu meine lieben Buchliebhaber,

durch dass ich nun zur Bloggerlounge vom Booklounge-Verlag gehöre *an dieser Stelle eskaliere ich mal dezent vor Freude*, darf ich euch Heute einen neuen Roman vorstellen <3 und zwar geht es dabei um "Liza" von Caro Line. Das Buch ist seit dem 24.03.2017 erhältlich...



Kindle-Preis 2,99 €
Taschenbuch 8,99 € - 228 Seiten


Klapptext:

»Herr Schuster«, begann er. »Die Auswertung des MRTs ergab, dass Sie in Ihrer Hüfte einen Tumor haben … Es besteht der Verdacht auf Knochenkrebs.«

Diese Schreckensdiagnose verändert das Leben der schwangeren Liza schlagartig. Täglich muss sie mit ansehen, wie sich der Zustand ihres Mannes verschlechtert und er letztlich den Kampf gegen den Krebs verliert. In ihrer tiefen Trauer macht sie eine Entdeckung, die sie nicht nur in Gefahr bringt, sondern auch über die Landesgrenze hinaus.

Wie soll man weiterleben, nachdem der geliebte Ehemann aus dem Leben gerissen wird? Was, wenn sich herausstellt, dass man ihn eigentlich gar nicht kannte? Und welche Rolle nimmt der Psychologe ein?

Eine dramatische Geschichte für Frauen und Männer, die in der heutigen Zeit nicht alltagsfremd ist.





Über die Autorin...

Caro Line, die mit bürgerlichem Namen Caroline Minn heißt, wurde 1984 in der ältesten Stadt Deutschlands, Trier, geboren. Neben ihrem Beruf als Zahnmedizinische Fachangestellte liebt sie es, täglich in die Welt ihrer Protagonisten abzutauchen und sie am Ende ihre eigenen Wege gehen zu lassen.

Sie schwärmt von dem erhabenen Gefühl, Orte zu besuchen, an denen ihre Hauptdarsteller Schlimmes oder Gutes erlebt haben. Dass dies sehr häufig passiert, liegt am Schauplatz, der immer das naheliegende Saarburg ist.

„Ich wünsche mir, dass die Leser dank meiner Geschichten ihrem hektischen Alltag entfliehen können und sich dabei gut unterhalten fühlen.“

Zusammen mit zwei Kindern und ihrem Ehemann lebt Caro in einem kleinen, beschaulichen Dörfchen direkt an der Saar. Zu einem erfolgreichen Arbeitstag benötigt die Autorin literweise Kaffee und viel Ruhe. Da das in einem Haushalt mit Kindern nicht immer gegeben ist, kommt es sehr oft vor, dass man sie mit dem Kapselgehörschutz ihres Mannes hinterm Laptop findet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen